Dies könnte der „HD“ -Remasters früher 3D-Spiele am nächsten kommen. Hier ist, was ESRGAN ist und warum es so aufregend ist.

PC-Modder haben in der Vergangenheit die Ports japanischer Spiele repariert und verbessert. Der neueste Fall ist eine der coolsten und aufregendsten Anwendungen der Technologie für alte Spiele, die ich je gesehen habe. Wir haben kürzlich darüber geschrieben, wie einige Leute neuronale Netzwerke nutzen, um die Hintergründe von Final Fantasy 7 zu verbessern. In nur wenigen Wochen haben diese Projekte enorme Qualitäts- und Komplexitätssteigerungen erzielt und nicht nur für Final Fantasy 7. Jeder kann diese nutzen Tools, und damit stehen wir am Anfang einer für die PlayStation-Ära der 2D-Kunst nach Renaissance erlebten Renaissance.

Ein kleiner Hintergrund: Als 3D noch in den Kinderschuhen steckte, kompensierten die Entwickler von PlayStation-Spielen die Mängel der Hardware, indem sie 3D-Charaktermodelle mit vorgerenderten 2D-Hintergründen kombinierten. Viele von ihnen, aus Serien wie Final Fantasy, sind heute noch atemberaubend: Detaillierte, stilisierte, wunderschöne Kunstwerke, durch die Sie während eines Abenteuers gehen könnten. Die Art-Dateien auf diesen Discs waren jedoch von Natur aus mit niedriger Auflösung, und schlampige Archivierung bedeutete, dass, als Square Enix Spiele wie Final Fantasy 8 und 9 schließlich in „HD“ -Form auf PC portierte, die ursprünglichen Art-Dateien für moderne nicht verfügbar waren hochauflösende Displays. Square hat einfach die niedrig aufgelösten Dateien von den ursprünglichen Spielen auf 1080p hochskaliert und es täglich aufgerufen.

Die Ergebnisse waren nicht so toll. Die Hintergründe können verschwommen oder übermäßig scharf sein – so, als würden Sie in Photoshop eine JPEG-Datei öffnen und versuchen, sie bis auf das Vierfache der Originalgröße zu vergrößern. Aber was wäre, wenn ~ die Magie der KI ~ das Bild analysieren und die Größe intelligenter ändern könnte? Darum geht es bei ESRGAN oder Enhanced Super Resolution Generative Adversarial Networks. OK, dieser Name ist ein Bissen, und ich will nicht so tun, als würde ich vollkommen verstehen, wie es funktioniert. Es gibt jedoch eine ganze Reihe von Studien rund um das Konzept der perzeptuellen Superauflösung und konkurrierenden KI-Implementierungen, wie Bilder mit den besten Ergebnissen verbessert werden können. ESRGAN ist einer der erfolgreichsten.

Animierter GIF-Vergleich eines normalen Upscale zu ESRGAN. Über kingdomakrillic.tumblr.com.

Spielefans haben sich auf diese Technologie beschränkt und wählen, wie sie am besten für Hintergrundbilder mit niedriger Auflösung verwendet werden kann. Hier ist ein Blog, das Sie durch die Installation von ESRGAN unter Windows führt und einige Ergebnisse zeigt. In diesem Forenthread werden noch mehr Beispiele für die KI erstellt, die auf verschiedene Spielhintergründe und -strukturen angewendet werden.

Das aufregendste Projekt für mich ist momentan für Final Fantasy 9, eines meiner Lieblingsspiele und eines mit einer phänomenalen Kunst, die nicht zu heiß auf 1080p wirkt. Modder Ze PilOt verwendet diese Technik, um die Hintergründe und andere Texturen von FF9 zu verbessern. Dies ist viel mehr als das Upskalieren von JPEG-Dateien:

Ze PilOt@Ze_PilOt

So, this nice little tool allows to extract background from the Unity asset files & re-inject them. https://github.com/Tirlititi/Hades-Workshop . Inside the engine, a background looks like this. pic.twitter.com/5KQLnKt8pJ

View image on Twitter

Siehe die anderen Tweets von Ze PilOt

Als er im Dezember twitterte, „ist jeder Frame der Animation auf einer anderen Ebene. Die Beleuchtung wird mit dem Hintergrund gemischt. Ich muss all diese Frames in einzelne Bilder aufteilen.“

Aber er hat bereits große Fortschritte gemacht und durchläuft schnell einen Mod, der diese neuen Hintergründe implementiert und andere Akzente setzt, wie beispielsweise das Einfügen der alten PS1-Schriftart, um die fade neue der PC-Version zu ersetzen. Sie können Version 4 des Mods, Moguri Memoria, hier herunterladen und dessen Entwicklung in diesem Forenthread verfolgen.

Hier ist ein großartiges Beispiel für eine Originaltextur neben einer AI-Upscaled-Textur:

View image on TwitterView image on Twitter

Ze PilOt@Ze_PilOt

And now, ingame assets & battle fields…

Diese Upscales werden natürlich niemals so gut sein wie die ursprünglichen Kunstgegenstände in hoher Auflösung. Sie werden an Orten verschwommener und verlieren an anderen Details. Puristen können argumentieren, dass sie die ursprüngliche künstlerische Absicht verzerren, und eine schlechte Umsetzung kann dies definitiv tun. Was ich jedoch gesehen habe, diese AI-gesteuerten Upscales sind wesentlich besser als die pixeligen Versionen, die wir in einigen offiziellen Releases gesehen haben, und könnten die beste Möglichkeit sein, Spiele mit vorgerendertem Hintergrund für moderne Displays zu modernisieren.

Die einfachsten Ziele für diese Upscales werden derzeit die PC-Ports älterer Spiele sein, aber es wird erwartet, dass Fans auch Hintergründe skalieren, die dann über Emulatoren wie Dolphin für den GameCube / Wii und PCSX2 für die PS2 in Spiele eingeblendet werden können. Emulatoren konnten 3D-Grafiken seit langem erheblich verbessern, sie jedoch in höheren Auflösungen darstellen. Wir sehen gerade, wie die Technologie uns bei 2D-Grafiken helfen kann, ohne den Stil der Originalvorlage zu zerstören.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here